dialog mit meinem herzen

es kann so nicht mehr weiter gehn

wir müssen reden und zwar jetzt

wenn wir nicht bald was ändern

dann bist du tot nicht nur verletzt

am anfang war ich schuld daran

hab dich ja immer mitgezerrt

wenn ich ihn mal getroffen hab

hätt ich dich doch bloß weggesperrt

 

als du zu schlagen anfingst und

zu hüpfen von dem vielen glück

da dacht ich noch es wäre liebe

wünsch die zeit manchmal zurück

und nach ein paar enttäuschungen

da fingst du dann zu stolpern an

erst war es nur ein kleiner stich

dann hast du richtig weh getan

 

ich hatte dich doch angefleht

dass du dich raus hältst ab sofort

du hast genug schon weh getan

was du da machst grenzt fast an mord

Brauch dich nicht immer mit dabei

will jetzt nur spass das kurze glück

nur körper aneinander spürn

von großer lust ein kleines stück

 

sein herz hält sich doch auch heraus

nimm dir da mal ein beispiel dran

schau wie er einfach nur genießt

sein herz fängt nicht zu meckern an

wenn du dann wieder mitspieln darfst

dann sag ich dir schon noch bescheid

so lange hältst du dich jetzt raus

stehst für die liebe dann bereit

 

sylt, oktober 2017

 

© Nicole Oelmüller 2017

 

 

Anmerkung:

nicht jede beziehung ist dafür gemacht sein volles herz hineinzuhängen.....manchmal reicht auch einfach nur ein bisschen spass zum glücklich sein.... 

 

Text: N. Oelmüller - Musik: G. Schinkel