gutmensch

 

ich arbeite auf ner station

dass mach ich seit ner weile schon

der job ist hart aber sozial

das geld nicht immer ideal

doch tu ich gutes und zwar gern

und scheiß aufs geld vom großkonzern

 

ich hatte auch ein ehrenamt

bin für die sache voll entflammt

war gerne für die kinder da

auch für die alten jahr für jahr

da ging viel von der freizeit weg

doch war´s ja für nen guten zweck

 

es ist nicht leicht ein guter mensch zu sein

wenn alle andren hämisch „gutmensch“ schrein

denn gutmenschen die werden oft verlacht

als ob´s ein schlechter besser macht

 

ich hab kein auto schon seit jahrn

will lieber mit dem fahrrad fahrn

denn für die umwelt ist es gut

wenn es auch weh dem hintern tut

kein abgas oder co zwei

und sportlich bin ich auch dabei

 

fahr in den urlaub ohne schiff

mich hat der umweltschutz im griff

auch ohne flugzeug komm ich an

es dauert manchmal dann und wann

bin umweltfreundlich auch mobil

denn mit dem zug komm ich ans ziel

 

es ist nicht leicht ein guter mensch zu sein

wenn alle andren hämisch „gutmensch“ schrein

denn gutmenschen die werden oft verlacht

als ob´s ein schlechter besser macht

 

seit langer zeit ess ich kein schwein

und rind, dass muss es auch nicht sein

für meinen hunger stirbt kein tier

nee nee, da stopp ich meine gier

bin vegetarier steh dazu

und tiere sind für mich tabu

 

und meinen müll den trenn ich auch

seh zu, dass ich nicht viel verbrauch

von plastik, kunststoff gummikram

was du so findest in nem darm

von einem toten fisch im meer

der glaubte, es wär sein dessert

 

es ist nicht leicht ein guter mensch zu sein

wenn alle andren hämisch „gutmensch“ schrein

denn gutmenschen die werden oft verlacht

als ob´s ein schlechter besser macht

 

und auch zu fremden bin ich nett

egal ob dünn oder auch fett

und ist er aus nem fremden land

ob jüdisch, buddhist, protestant

katholisch, moslem, hindu, christ

mir ganz egal was er so ist

 

versuch zu helfen wenn ich kann

und eck damit dann auch mal an

beim rechten pack ist´s mir egal

denn nett sein finde ich normal

da brech ich mir kein zacken raus

denn das macht einen gutmensch aus

 

es ist nicht leicht ein guter mensch zu sein

wenn alle andren hämisch „gutmensch“ schrein

denn gutmenschen die werden oft verlacht

als ob´s ein schlechter besser macht

 

nun kommst du einfach so daher

und machst mir jetzt das leben schwer

nur gut zu sein das reiche nicht

ich hätt nicht nur die eine pflicht

ich müsste mich mehr engagiern

am besten auch noch demonstriern

 

ich darf nicht einfach immer fliehn

müßt klare position beziehn

bin ich jetzt rechts oder doch links

nur in der mitte neuerdings

wass soll´s ich werd jetzt einfach schlecht

ich machs euch allen eh nicht recht

 

hamburg, mai 2018

 

© Nicole Oelmüller 2018

 

Anmerkung:

 Passend zum Lied gibt es folgendes Zitat von Voltaire:

„Wenn man gutes tun will, kann man sich sicher sein, dabei auch Feinde zu finden“

 

Kennt ihr das auch? Man will sich eigentlich nur richtig verhalten und dann kommen die einen von der einen Seite und maulen rum, das man es ja auch übertreiben kann und von der anderen Seite wird man angemacht, dass man sich ja wohl noch mehr engagieren könnte, klarer Position beziehen müsste usw........

Manchmal ist es echt zum verzweifeln......